Die Liebe siegt über den Tod. Und ihre Kraft ist das Leben.

(Friedrich Klopstock)

Finanzielle Absicherung und Partner

Damit Sie sich um die Durchführung Ihrer Bestattung auch finanziell keine Sorgen zu machen brauchen, können Sie mit einem Treuhandkonto oder einer Sterbegeldversicherung die Finanzierung im Rahmen des Bestattungsvorsorgevertrags vorab regeln – gesichert vor dem Zugriff Dritter, z. B. dem Sozialamt im Pflegefall. Wir beraten Sie dazu gerne ausführlich und natürlich kostenlos.

Treuhandkonto

Die berechnete Summe wird auf einem Treuhandkonto über den Bundesverband der Deutschen Bestatter e.V. bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG angelegt. Dieses Konto ist zweckgebunden und der im Todesfall verfügbare Betrag wird inklusive Zinsen daher ausschließlich für Ihre Bestattung verwendet, wie im Vorsorgevertrag von Ihnen festgelegt.

Im Sterbefall erfolgt die Auszahlung an uns, damit wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber uneingeschränkt erfüllen können. Nach Erbringung unserer Leistungen erfolgt eine Abrechnung auf Basis einer detaillierten Kostenaufstellung. Ergibt sich ein Überschuss, so wird dieser an die Erben oder auf das Konto des Verstorbenen ausgezahlt.

Die Vorsorge mittels eines Treuhandkontos hat für Sie folgende Vorteile:

  • Verwaltung und Anlage des eingezahlten Betrages gemäß Kapitalanlagegesetz
  • Keine direkte Zugriffsmöglichkeit durch Dritte
  • Individuelle Vertragsgestaltung
  • Kontoführung mit jährlichem Ausweis der Zinserträge
Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand

Sterbegeldversicherung

Da das Sterbegeld für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen vor einigen Jahren ersatzlos gestrichen worden ist, tragen die Angehörigen eines Verstorbenen die gesamten Kosten der Bestattung, sofern keine private Vorsorge getroffen wurde. Solch eine Vorsorge kann über eine Sterbegeldversicherung erfolgen. Mit unserem Kooperationspartner, der Nürnberger Versicherung, können wir Ihnen die für Sie geeignete Absicherung anbieten.

Diese Form der finanziellen Vorsorge hat folgende Vorteile:

  • Vertragsabschluss ohne Gesundheitsprüfung
  • Aufnahme bis zum 85. Lebensjahr
  • Kapitalversicherung mit Überschussbeteiligung
  • Flexible Zahlungsmodalitäten
  • Keine Wartezeit im Leistungsfall
  • Doppelte Versicherungssumme bei Unfalltod

Damit Sie sich ein genaues Bild über Hintergrund und Möglichkeiten einer Sterbeversicherung machen können, empfehlen wir Ihnen das Erklärvideo des Bundesverbands e.V. Selbstverständlich können Sie auch uns jederzeit gerne dazu befragen.